Header Image 3

„Erfahrung ist nicht das, was einem zustößt. Erfahrung ist das, was man aus dem macht, was einem zustößt.“

Marc Twain

Lösungsfokussierte Therapie

Die lösungsfokussierte Beratung/lösungsorientierte Therapie ist eine Kurzzeittherapie, die davon ausgeht, dass es wesentlich hilfreicher ist, sich auf Fähigkeiten, Wünsche und Ziele zu konzentrieren, statt auf Probleme und ihre Entstehung in der Vergangenheit. Im Mittelpunkt dieser Gesprächstherapie stehen, wie der Name schon sagt, mögliche Lösungen und - wenn Dinge sich nicht ändern lassen - ein möglicher anderer Umgang mit ihnen. In der lösungsfokussierten Therapie gilt: Positive Veränderungen entstehen aus vielen kleinen Schritten in die richtige Richtung!

Ziel der lösungsfokussierten Beratung/Therapie ist es, Sie dabei zu unterstützen, diese Schritte in Richtung Ihres angestrebten Ziels zu gehen. Dabei bestimmen Sie nicht nur das Ziel, sondern entwickeln nach Möglichkeit auch Ihren eigenen Weg, Ihre eigenen Schritte dorthin. In der lösungsfokussierten Beratung geht es vor allem um die Überwindung von Krisen oder schwierigen Lebenssituationen (also nicht die Bewältigung schwerer Traumata (seelischer Verletzungen) oder psychischer (seelischer) Erkrankungen).

Die Methode dient innerhalb weniger Gespräche (Kurztherapie) der

 

Und eignet sich z. B. zur Bewältigung von: