Header Image 4

„Das Leben eines Menschen ist das, was seine Gedanken daraus machen.“

Marc Aurel

Was ist medizinische Heilhypnose?

Gleich vorab: Medizinische Heilhypnose hat absolut nichts gemeinsam mit der im Fernsehen oder auf Bühnen zu sehenden Showhypnose! Hypnose ist ein Zustand tiefer Entspannung, bei dem die Aufmerksamkeit ganz auf das innere Erleben gerichtet ist. Dabei findet kein Verlust der Kontrolle oder des Willens des Klienten statt!

Die tiefe Entspannung („Trance”) während der Hypnose ist vergleichbar mit der Vertiefung in ein ganz besonders spannendes Buch oder einen Film: Man ist ganz „versunken”, losgelöst von der tatsächlichen Situation, nimmt Zeit und Umwelt nur noch eingeschränkt wahr. Während der Hypnose können innere Bilder besser erkannt werden, Gefühle sind leichter zugänglich, unbewusst vorhandene Fähigkeiten können entdeckt und gestärkt werden. Hypnose dient dazu, die Selbstheilungskräfte des Menschen zu mobilisieren, seelische Probleme zu bewältigen und ihn zu befähigen, sein Leben aktiv und glücklich zu gestalten.

Für eine erfolgreiche medizinische Heilhypnose sind vor allem Vertrauen, Fantasie und die Bereitschaft zu Mitarbeit und tatsächlicher Veränderung wichtig. Ich arbeite in meiner Praxis mit der Suggestions-Hypnose (keine Rückführungen (Regressionen), Re-Inkarnationen etc.). Die Suggestionen (positiv umstimmende Vorstellungen, „heilende” Gedanken) werden durch den Zustand tiefer Entspannung besonders leicht auch vom Unterbewusstsein angenommen. In der Trance gewinnen die Suggestionen innere Realität und können so wirkungsvoll für Heilungsprozesse auf körperlicher oder seelischer Ebene genutzt werden.

Die Wirkung der Hypnose ist neurophysiologisch, also durch Wirkung auf die Funktion des Nervensystems, erwiesen. Gezeigt werden konnte, dass sich unter Hypnose die Arbeitsweise des Gehirns verändert: Hirnwellen werden langsamer und es findet eine Aktivierung in Bereichen des Mittelhirns und der Hirnrinde statt. Diese Bereiche sind vor allem an der Wahrnehmung, der Lenkung der Aufmerksamkeit und geistiger Entspannung beteiligt.

Weitere Informationen zur medizinischen Heilhypnose, zu Forschung, wissenschaftlichen Studien, neurobiologischen Grundlagen etc. erhalten Sie z. B. bei:

Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie e. V.
www.dgh-hypnose.de

Milton Erickson Gesellschaft für klassische Hypnose
www.meg-tuebingen.de